Body Scanning CRM PLUS PROZESS

EUROBIKE - Friedrichshafen 2014 (hall A1, booth 404)

Body Scanning CRM steuert erfolgreich den Verkaufsprozess! Was kann ich als Fachhändler tun, damit der Kunde wieder kauft und in mein Geschäft kommt? Wie kann ich die Kundenbeziehung weiterhin pflegen und langfristig festigen? Was kann ich mit den durch Body Scanning CRM gesammelten wertvollen Kundendaten erreichen?


Die Antwort ist Body Scanning CRM PLUS PROZESS!


Mit Body Scanning CRM PLUS PROZESS schaffen Sie eine ständige Kundenbindung durch einen Dialogkanal mit dem Fahrradfahrer. Zuerst bekommt jeder gescannte Kunde eine Body Scanning CRM ID-Card mit der er sich direkt auf seine HOMEBASE einloggen kann. Diese HOMBASE beinhaltet das persönlichen Daten-Profil mit Scan-Video, sowie die Möglichkeit direkt mit dem Händler online zu kommunizieren (z.B. Händler-Webshop, Terminvereinbarung). Danach erhält der gescannte Kunde regelmäßig aktuelle Fahrradnews und individuelle Händlerinformationen automatisch per e-mail. Die Öffnungsrate liegt hier zwischen 55%-62%. Der Fahrradfahrer klickt durchschnittlich 9mal auf die diversen Funktions-elemente des Dialoges, welcher eine hohe Akzeptanz und Beachtung findet. Einige Händler steuern sogar ihren online-Verkauf über diesen Dialog.

Wer den Fahrradfahrer durch Body Scanning CRM digitalisiert, kann Kundendaten gut auswerten, das teure Lager schnell ab verkaufen und die Verkaufsprozesse im Laden professionell steuern.

Schauen Sie sich den neuen Body Scanning CRM PROZESS einfach mal als „gescannter Kunde“ an. Wir beraten Sie gerne auf der EUROBIKE 2014 in Halle A1, Stand 404.